Zimt gemahlen

Zimt gemahlen

Das Zimpt­pulver hat ein sehr inten­­sives Aroma, welches sich be­­sonders gut mit unserem Honig, Hasel­nuss­­mehl und Mandel­­splittern kom­bi­nieren lässt. Gerade in der Weih­­nachts­­zeit ist dies ein sehr be­­liebtes Ge­würz bei Honig­­plus, welches besonders gerne mit Sommerblütenhonig kombiniert wird. 

Angebaut wird der Zimt von zwei Dorf­­ge­­mein­schaften von der Minder­­heit der „Thai“ an der chinesischen Grenze und den „Dao“ im Grenz­­gebiet zu Laos. Diese Dorf­­ge­mein­schaften liefern wunderbar aromatischen Ster­n­anis und Cassia-Zimt.

Edler Zimt als Basis für einen gesunden und leckeren Brotaufstrich
Edler Zimt als Basis für einen gesunden und leckeren Brotaufstrich

Beide der jeweils etwa 100 Bewohner zählenden Dorf­gemein­schaften liegen in ab­geschiedenen Berg­regionen und hatten in der Ver­gangen­heit keine Möglichkeit ihre Qualitäts­­produkte außer­­halb der eigenen Region oder zu einem fairen Preis zu ver­kaufen. Wir freuen uns diese exquisite Zutat bei honigplus anbieten zu können und so auch fairen Handel zu unterstützen.

Womit lässt sich Zimt geschmackvoll kombinieren?

Zimt hat einen intensiven Eigengeschmack und lässt sich daher gut mit Sommerblütenhonig kombinieren.  Nussige Zutaten, wie beispielsweise Paranüsse, Mandelsplitter oder Haselnussmehl ergänzen das Zimtaroma hervorragend. Gerade in der Weihnachtszeit sind bei Honigplus Honigaufstriche mit Zimt sehr beliebt.

Hast du nun Lust auf einen Brotaufstrich von Honigplus mit diesem leckeren Zimt bekommen und traust dich nicht eine eigene Kreation in unserem Mixer zu erstellen? Dann empfehlen wir  dir unseren Bestseller: Den Weihnachtshonig mit Zimt Haselnussmehl

Die gesunde Wirkung von Zimt

Zimt ist ein lang bekanntes und sehr wirksames Naturheilmittel.  Nach einer Studie die im Jahr 2007 im wissenschaftlich anerkannten Fachmagazin American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, kann Zimt den Blutzuckerspiegel und den Cholesterinspiegel senken. Zudem erhöht Zimt als wärmendes Gewürz den Stoffwechsel was fürs Abnehmen hilfreich sein kann. Hinzu kommt, dass Zimt viele sekundäre Pflanzenstoffe enthält. Diese sollen eine positive Wirkung für die Krebsprävention haben. Zimt enthält also viele gesunde Inhaltsstoffe die dem menschlichen Körper helfen können, fit zu sein.

Wie wird Zimt angebaut?

Das Gewürz wächst am sogenannten Zimtbaum. Dieser ist in Südasien beheimatet entstammt der Familie der Lorbeerpflanzen. Das Gewürz wird aus der Rinde des Zimtbaumes gewonnen. Daher muss die Pflanze erst mehrere Jahre wachsen. Nach mehreren Jahren wird der Ober Teil des jungen Baumes abgesägt. Als Reaktion wachsen am Zimtbaum junge Triebe. Nach etwa zwei Jahren werden diese jungen Zimtbaumtriebe geschnitten. Aus der Rinde dieser jungen Triebe werden dann durch Trocknung an der Luft Zimtstangen gefertigt.